Archiv für März 2008

Veranstaltungsreihe in der K19

In der Kreutziger Straße 19 findet morgen der erste Soli-Tresen der WBA-Kampagne statt. Jeden darauf folgenden Dienstag im April wird es weitere Veranstaltungen geben. Am 08. und 22.04. werden Geschichten zu dem Thema „Geschichten und Geschichte der Häuserkämpfe, Hausbesetzungen, Instandbesetzungen und alles was mit rein gehört“ erzählt. Dafür wäre es super, wenn ihr uns individuell erfahrene Erfahrungen im Zusammenhang mit Haus- Instandbestzungen zumailt (Haushistory [ät] web.de; natürlich ANONYM und OHNE Originalnamen in der Erzählung). Sinn und Zweck ist es, persönliche Erfahrungen, beschissene oder schöne zu sammeln und an ein offenes Publikum weiterzutragen. Die interessantesten Texte werden dann ausgewählt und in Form einer Lesung o.Ä. vorgetragen.

Hier die Termine:

Dienstag 01. April, 20:00 Uhr:
Im Rahmen der Kampagne „Wir bleiben Alle – Selbstorganisierte Räume erkämpfen und verteidigen!“ (www.wba.blogsport.de) gibt es lecker Soli-Cocktails, Vokü, Graffiti Movies
(mehr…)

Reclaim the Streets of Berlin!

Heute Nachmittag fand in Berlin eine Reclaim the Streets-Aktion mit ca. 50-60 Menschen statt, um auf die räumungsbedrohte Rigaer94/Kadterschmiede ( http://rigaer94.squat.net) aufmerksam zu machen.
Um 15 Uhr sammelten sich einige Menschen auf der Simon-Dach-Straße, und begannen mit Musik und Ballspielen die Straße zu besetzen. Nach ca. 15 Minuten kam die sichtlich überraschte Polizei, und vertrieb die Menschen von der Straße.
Nach ca. 30 Minuten fand man sich daher nochmal auf dem Heinrichplatz in Kreuzberg. Nachdem ein Sofa und das Transpi ankamen, begannen die Menschen sich auf der O-Straße zu sammeln. Dann ging es Richtung Oranienplatz, einmal um den Block und dann zum Kotti. Nach ca. 45 Minuten lustigem „Durch-die-Straße-Wandern“, bei dem die Straßenlandschaft und die Hauswände verschönert wurden („Rigaer94 bleibt“, „A“), und allerlei Parolen gerufen wurden (Rigaerstraße, Köpi bleibt, one struggle, one fight“), kamen uns schon die hysterischen Bullen in ihren Wannen entgegen gefahren. Die Menschen verstreuten sich schnell in die umliegenden Geschäfte und Seitenstraßen.

Alles in allem eine sehr gelungene Aktion, die gezeigt hat, dass es nicht auf Masse, sondern auf Klasse ankommt. Die Menschen waren spontan, und trotzdem gut organisiert.

Quelle: Indymedia

Forum ist online

Wir haben jetzt erst einmal ein Forum eingerichtet, wir hoffen das es viele solidarische und sachliche Diskussionen geben wird.

Video der Woche!

Hier jetzt also pünktlich zur VV das neue Video der Woche:

Wir bleiben Alle – Soli Tresen!

Am 01.04. findet in der Kreutzigerstraße 19 ab 20:00 Uhr der erste offizielle WBA
Solitresen statt. Mit köstlicher Vokü, schmackhaften Cocktails und delikaten
Grafittifilmen. Lasst euch diesen kulinarischen Hochgenuss also nicht entgehen.
Untermalt wird das Ganze mit behaglicher Fahrstuhlmusik aus der Dose. Irgendwas
zwischen Electro, Punk, Disco, Drum´n´Bass, Funk, Trash, HardCore, blablakrchhhh…
Des wird a Schmankerl!

Wer Zeit, Lust und die Möglichkeit hat ein Paar Flyer zu drucken und zu verteilen,
die druckfertigen Bögen findet ihr unter Materialien!

Also, sauft euch solidarisch!!

Video der Woche!

Aus gegebenem Anlass hier jetzt das Video der Woche zur Zerstörung des Rosa Rose Gartens.

Protokoll VV vom 27.02.08

Leider etwas verspätet, aber hier ist es nun endlich, dass Protokoll der letzten Vollversammlung. (mehr…)

Rosa Rose wurde verwüstet!

Ein schwarzer Freitag für die Rosa Rose. (14. März 2008 – 7:00h) Heute wurde die Freifläche in einem blinden Zerstörungswahn verwüstet. Es wurde mit einem kleinen Bagger im Garten sinnlos rumgebuddelt und ein neuer Bauzaun aufgestellt. Unter großem Protest und im Schutze der Polizei wurde der Garten dem Erdboden gleich gemacht. z.B. der Lehmofen und unser Unterstell total vernichtet. (mehr…)

Nächste Vollversammlung

Die nächste „Wir bleiben Alle“-VV findet am 27.03 um 19:30 Uhr in der Köpi statt.

Website update!

Die Unterseite VV wurde unter „Wir bleiben alle!“ verschoben, dafür gibt’s jetzt „Materialen“ bequem mit einem Klick zu erreichen. Unter Aktionen findet ihr auch noch 2 Fotos von der Rosa Rose Demo.
Unser Ziel ist es, wba.blogsport.de jetzt möglichst jeden Tag zu aktualisieren. Das geht natürlich nicht ohne entsprechende Aktionen…

Ansonsten ruft die AG Öffentlichkeit interessierte Menschen dazu auf, bei ihrem „Audio-Projekt“ mitzugestalten. Den Aufruf gibt’s hier.