Vorläufiges Programm für Freiraumkongress vom 20. – 23. Mai in Freiburg

die Freiraumkampagne „Plätze. Häuser. Alles.“ lädt vom 20. bis zum 23. Mai zu einem Freiraumkongress in die KTS Freiburg ein. Im Rahmen laufender Freiraumkämpfe und -kampagnen möchten wir einen Raum für inhaltliche Auseinandersetzungen schaffen. Wir wollen über Definition, Gegenwart und Perspektive unserer Räume sprechen und einen kritischen Blick auf unsere Rolle im Kapitalismus und in sozialrevolutionären Kämpfen werfen.

Vorläufiges Programm für den Kongress – es werden noch genauere Infos und Ankündigungstexte zu den verschiedenen Vorträgen/Workshops,etc.kommen:
Alle Veranstaltungen werden – bis auf Samstagabend und Sonntag – in der KTS stattfinden!

Donnerstag, 20. Mai:

Ab 14:00 Uhr wird der Infoladen in der Kts geöffnet sein, wo auch der Infopunkt über das ganze Wochenende sein wird. (Infos zu Schlafplätzen, Stadtpläne… werden dort zu holen sein)
19:00 Uhr Küfa (Küche für alle)
20:00Uhr Erstes Treffen mit Begrüßung/Vorstellung des Wochenendkonzepts und der Kampagne
Danach gemütliches Beisammensitzen, Kennenlernen, sich austauschen….

Freitag, 21.Mai:

Ab 9:00 Uhr Brunch mit offenem Ende
11:00 Uhr Diskussionsrunde mit Inputvortrag zum Thema „Schutzraum/Offener Raum“
13:00 Uhr Umgang mit persönlichen Extremsituation in Freiräumen
15:00 Uhr Vorstellung des „Offene Uni“- Projektes in Freiburg und Infos über den geplanten Bildungskongress
17:00 Uhr Vortrag und Diskussionsrunde zum Thema „Antisexismus und Definitionsmacht“
19:00 Uhr Küfa
21:00 Uhr Diskussion: Wie kann eine Antisexistische Praxis entwickelt werden?

Samstag, 22. Mai:

Ab 9:00 Uhr Brunch
11:00 Uhr Vortrag zum Projekt „Interspace“
13:00 Uhr Vortrag zur Idee und Umsetzung der Projektwerkstatt
14:00 Uhr Diskussion mit Inputreferat zu solidarischem Wirtschaften bzw. Aufbau eines solidarischen Netzwerkes
16:00 Uhr „Legalize it?“ : Diskussion über die Perspektiven und Kritik an der Legalisierung von selbstverwalteten Räumen
18:00 Uhr Vernetzungsrunde
19:00 Uhr Küfa
20:00 Uhr Freiraumkritischer Vortrag mit laaaaaanger Diskussion

Sonntag, 23. Mai:

Ab 10:00 Uhr Brunch und alles was darauf folgt, findet auf dem Wagenplatz „Kommando Rhino“ statt.
12:00 Uhr Abschlussplenum
14:00 Uhr Surprise-Action

Kontakt:

annefreiburg[ät]immerda.ch