Wir, das sind Menschen aus linken Hausprojekten, Menschen aus dem Kiez und Leuten aus antifaschistischen Gruppen haben einen gemeinsamen Aufruf verfasst, der klar Position gegen die Neonazi-Aktivitäten bezieht und den wir in der Nachbarschaft der betroffenen Projekte verteilen und stecken gehen werden. Wir würden uns freuen, wenn ihr euch mit den Projekten solidarisch erklärt und den Aufruf unterzeichnet. Denn um den Neonazis zu zeigen, dass sie es mit einer breiten Gegenwehr zu tun haben, ist es wichtig, die betroffenen Läden praktisch zu unterstützen, aber auch symbolisch die eigene Unterstützung gegen die Neonaziangriffe sichtbar zu machen.

Wenn ihr den Aufruf der gegen die rechte Angriffswelle auf die linken Projekte unterstützen wollt schreibt eine Mail an: wba-antifa [ät] riseup.net

Unterstützer_innen: